Under Construction

¡Despierta! ist Conchita deshalb schließen wir uns der Großdemonstration gegen ErdoWahn in Köln am Samstag den 24.05.2014 auch gegen Homophobie an

„Auftritte voller sexueller Anspielungen, leichter Bekleidung sowie die Triumphe von homosexuellen Künstlern hatten die islamisch-konservative Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und TRT verärgert.“

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/erdogans-staatssender-boykottiert-esc-conchita-wurst-beendet-eurovisions-teilnahme-der-tuerkei/9885756.html

Bei unserer Recherche über den unliebsamen Besuch von Ministerpräsident Erdogan haben wir die AABF, Alevitische Gemeinde Deutschland, gefunden, die zu einer Großdemonstration gegen ihn aufgerufen hat. Ihr Leitspruch - Erdowahn misch dich nicht in Deutschland ein -.

Diese kämpfen auch gegen die Verletzung der Menschenrechte und Diskriminierungen im eigenen Land.

Wir haben die Möglichkeit mit ihnen im Bus nach Köln zu fahren und gemeinsam an der Großdemo teil zu nehmen.

Beginn der Rede von Erdogan ist am Samstag den 24.05.14 um 16:00 Uhr in Köln, der Einlass in der Lanxess Arena ist bereits um 14:00 Uhr.

Die Demo beginnt um 13 h und wird von der Alevitischen Gemeinde veranstaltet, sie freuen sich sehr über unsere Teilnahme, da sie schon in der Vergangenheit in der Türkei mit den dortigen LGBT-Vereinen gemeinsam auch für die LGBT-Rechte demonstriert haben.

Gemeinsam sind wir einfach stärker!!!!

Wer kommt mit? Es ist kein Kinderspaziergang! Über 10 000 Deutsche Demonstranten haben sich bei der Stadt Köln bereits angemeldet.

Teilt bitte uns umgehend mit ob ihr mitkommt, wir müssen der AABF mitteilen, wieviele Leute von Despierta bzw. deren Freunde und Freundinnen im Bus Platz benötigen. Die Hin- und Rückfahrt kostet 10,- € pro Person, da ich 10 Plätze unverbindlich reserviert habe bitte ich um Mitteilung bis morgen Freitag!! Treffpunkt ist am 24.05.2014 in Frankfurt Nied um 8 h, Rückfahrt ist um ca. 17 h.

P.S. Wir haben diverse „Bärtchen“ gekauft d.h. wir sind alle `Conchita Wurst‘ ….

Falls Ihr eine Regenbogenfahne habt bringt diese bitte mit!!

Es geht um die Vielfalt der Menschenrechte auch eines EU-Anwärters.


Zurück