Under Construction

¡Despierta! engagiert sich: Spende für das Kleiderhaus am Alleehaus

Die kleine Boutique „Kleiderhaus am Alleehaus“ in Frankfurt ist gemütlich eingerichtet, die Auswahl an Second-Hand Kleidung ist groß. Nichts deutet darauf hin, dass es sich bei dem Geschäft um eine Einrichtung der Caritas für Hilfesuchende handelt. Die Waren sind gut sortiert und Kunden müssen nicht in großen Boxen kramen. Das ist auch so gewollt, erklärt die Leiterin Anka Broszat. „Wir setzen uns für die Würde der Menschen ein, und dazu gehört auch das Gefühl der Werthaftigkeit“. 

Etwas wert sein, das erfahren auch die Angestellten in dem Geschäft, denn in der Boutique werden Langzeitarbeitslose aus- und weitergebildet. „Für mich und meine Kollegen ist die Ausbildung eine einmalige Chance. Ich habe einiges an Selbstvertrauen gewonnen“, sagt Frau Czwalina. Sie ist mit Mitte fünfzig kein typischer Azubi, und doch lernt sie hier alles, was sie für den Beruf als Verkäuferin braucht. ¡Despierta! -Vorstandsfrauen Mercedes Rodriguez Garcia-Gutierrez und Claudia Bender sind begeistert von dem Kleiderladen am Alleehaus. „Dort zu arbeiten gibt den Menschen enormes Selbstvertrauen. Und die Kunden haben in ihrer neuen Kleidung das Gefühl als vollwertige Konsumenten am sozialen Geschehen teilzuhaben und dazuzugehören“, erklärt Bender. Deshalb unterstützt ¡Despierta! den Kleiderladen am Alleehaus mit Kinderkleidung aus dem persönlichen Besitz der Frauen. Wer helfen will, kann sich direkt an den Kleiderladen oder an ¡Despierta! wenden. Übrigens: Besonders gesucht wird Männerkleidung, hat Broszat noch verraten.

Über ¡Despierta!: ¡Despierta! ist spanisch und heißt “Steh auf“ für mehr "Toleranz, Anerkennung und Wertschätzung gegenüber menschlicher Vielfalt“. Mit diesem Weckruf wollen wir – eine Gruppe von hetero- und homosexuellen Frauen und Männern aus Frankfurt/Main – die Menschen in Deutschland endlich aus ihrem Dornröschenschlaf in Sachen politisches Engagement herausreißen. ¡Despierta! greift brisante gesamtgesellschaftliche Themen auf, die im Zusammenhang mit der Diskriminierung von Minderheiten stehen.

Weitere Informationen gibt es unter
www.despierta.de

 


Zurück